Ihr Browser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Browser. Jetzt Browser updaten

×

Cookies: Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung und weitere Navigation auf dieser Website akzeptieren Sie dies. Detaillierte Informationen über die Verwendung von Cookies auf dieser Website erhalten Sie, wenn Sie hier klicken. Weitere Informationen Schließen
Welcome to the Belimo Corporate Website.
Stay on the global site or select a regional site below.
Wählen Sie Ihren Standort

Wir tragen Sorge

Belimo bekennt sich zur Nachhaltigkeit

Leitbild

Belimo bekennt sich zur Nachhaltigkeit und hält dies im Leitbild fest. 

Belimo trägt direkt zu den Zielen für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals – SDG) bei. Mit der Ausrichtung ihrer Strategien, Richtlinien und Verfahren an den Grundsätzen des UN Global Compact nimmt Belimo einerseits ihre Verantwortung gegenüber den Menschen und unserem Planeten wahr. Andererseits schafft das Unternehmen damit weiter die Voraussetzungen für den langfristigen Erfolg in seiner Branche.

Die Prinzipien aus den Bereichen Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umweltschutz und Korruptionsbekämpfung stehen im Einklang mit den Werten und dem Verhaltenskodex von Belimo.

  • Belimo verpflichtet sich, die anwendbaren Gesetze und Vorgaben zum Umweltschutz, auf allen Ebenen, zu erfüllen oder zu übertreffen. 
  • Wir achten darauf, mit unseren Ressourcen sparsam umzugehen und verlangen, dass unsere Mitarbeitende und Lieferanten das Gleiche tun. Wir vermeiden die Verwendung von Materialien, die eine unnötige Belastung für die Umwelt darstellen und schwer zu entsorgen sind.
  • Wir sind uns des Energieverbrauchs bei der Herstellung und dem Betrieb unserer Produkte bewusst und entwickeln innovative Produkte, die unsere natürlichen Ressourcen effizient nutzen.
  • Wir messen die kritischen Aspekte unserer Umweltbeeinflussung und verbessern  unsere Prozesse laufend, um die Auswirkungen auf die Umwelt zu reduzieren. 
  • Wir sind bestrebt, an unsere Kunden Produkte zu liefern, die zur Steigerung der Energieeffizienz in ihren Anwendungen beitragen.

Unsere Wirkung in Zahlen

Mit Nachhaltigkeit verbindet Belimo nicht nur das Ziel, die CO2-Bilanz seiner eigenen Geschäftsprozesse zu verbessern, sondern auch die positive Wirkung des Einsatzes von Belimo-Produkten zu steigern.

Belimo-Produkte ermöglichen Anwendungslösungen, die in HLK-Systemen messbare Energieeinsparungen erzielen. Damit wir uns in Gebäuden und Räumen wohlfühlen, benötigen diese Anlagen Energie. Das HLK-Regelsystem, in das Feldgeräte von Belimo integriert werden, wurde sowohl für eine präzise Regelung der Komfortparameter (Temperatur, Luftfeuchtigkeit, CO2-Konzentration) als auch für einen möglichst energieeffizienten Betrieb der HLK-Prozesse konzipiert. Belimo setzt Massstäbe im Bereich energieeffizienter Regelkomponenten, beispielsweise mit Energie sparenden Antrieben, gut schliessenden sowie dichten Kugelhahnen oder Belimo Energy Valves™, für die optimierte Energieversorgung in Gebäuden.

Modellierung anhand von sechs Schritten

Um die positiven Effekte auf den Energieverbrauch zu messen, hat Belimo ein Modell entwickelt, das die Energiebilanz seiner Feldgeräte während des Lebenszyklus eines typischen HLK-Systems beurteilt. Die Modellierung der Energiewirkung erfolgt am Beispiel einer gängigen Luftaufbereitungs- und Belüftungsanlage, einschliesslich einer Luftaufbereitungsanlage (AHU) und 25 Luftauslässen mit variabler Luftvolumensteuerung (VAV). Es wurde eine globale Raumlast für Heiz-, Kühl- und elektrische Energie zur Belüftung angenommen. Anschliessend berechnet das Modell den Beitrag zweier in gros sen Mengen für derartige Anwendungen verkaufter  Belimo-Feldgeräte zu den Energieeinsparungen. Für luftseitige Anwendungen wurde der VAV-Volumenstromregler LMV-D3-MP verwendet. Für wasserseitige Anwendungen wurde das Ventil R2025-16-S2 zusammen mit dem Ventilantrieb LR24A-SR gewählt, eine gängige Kombination für Luftaufbereitungsanlagen.

Das Energiebilanzmodell wird entsprechend den sechs Lebenszyklusschritten eines Feldgeräts mit angenommener Lebensdauer von 15 Jahren strukturiert, während die tatsächliche Lebensdauer von Belimo-Feldgeräten häufig 20 Jahre und länger beträgt.

Ergebnisse der CO2-Berechnung

Die Energiesparbilanz (Schritt 5) eines Belimo-Ventils und -Antriebs ist 21 (luftseitig) bis 32 (wasserseitig) Mal höher als die Bilanz aller Inputfaktoren mit einem gewichteten Durchschnitt von 24. Dies führt zu einer CO2-Vermeidung von 1 068.3 kg CO2e pro Ventil und Antrieb innerhalb eines 15-jährigen Lebens zyklus. Bei Luftklappenantrieben beträgt dieser Wert 1 051.7 kg CO2e pro Gerät. Mit den 2019 ausgelieferten 5 130 Tausend neuen Luftklappenantrieben und 2 025 Tausend Ventilen und Antrieben werden diese Geräte während ihres bevorstehenden Lebenszyklus 7.6 Millionen Tonnen CO2e vermeiden. Dies entspricht den Emissionen eines Mittelklassewagens, der 600 000 Mal um die Erde fährt. Die kleinen Belimo-Geräte erzielen also eine grosse Wirkung für den Energieverbrauch und unsere Umwelt.
 

Im Sinne einer gesteigerten Transparenz gegenüber ihren Anspruchsgruppen hat Belimo beschlossen, die Nachhaltigkeitsberichterstattung an den internationalen Richtlinien für Berichterstattung der Global Reporting Initiative (GRI) auszurichten. Die GRI ist eine Nichtregierungsorganisation, die einen systematischen und umfassenden Rahmen für Nachhaltigkeitsberichterstattung bereitstellt. Dieser gilt inzwischen als globaler Standard für die Berichterstattung von Unternehmen und anderen Organisationen.

Gemeinschaft & Gesellschaft

Die Werte und der Verhaltenskodex spiegeln die damit einhergehende soziale Verantwortung nicht nur im Unternehmen selbst, sondern auch im Umfeld der geschäftlichen Tätigkeiten wider. Die Belimo-Tochtergesellschaften unterstützen zahlreiche lokale gemeinnützige Organisationen sowie sportliche und kulturelle Aktivitäten.

Die Mitarbeitenden bilden das wertvollste Kapital. Ihre Gesundheit, Sicherheit und Zufriedenheit hat hohe Priorität. Ein internes Weiterbildungsangebot bietet die Möglichkeit, Wissen und Fähigkeiten laufend den Aufgaben anzupassen.

Integrity Channel

Belimo ist entschlossen, die Geschäfte unter Einhaltung hoher ethischer Standards und des geltenden Rechts zu führen. Jeder wird ermutigt, Verstösse gegen den freien Wettbewerb, gegen Export-/Importvorschriften, gegen Umwelt- und Arbeitsschutz oder Fälle von Korruption, Betrug und Untreue zu melden. Denn Handlungen, welche gegen das Gesetz oder unseren Verhaltenskodex (Code of Conduct) verstossen, tolerieren wir nicht.

Verhaltenskodex

Im Belimo Leitbild werden die wichtigsten Leitgedanken und Grundwerte vermittelt. Jeder Mitarbeitende prägt die Belimo-Unternehmenskultur mit und dies verlangt, dass jeder seine Verantwortung kennt und wahrnimmt.

Belimo ist entschlossen, die Geschäfte unter Einhaltung hoher ethischer Standards und des geltenden Rechts zu führen. Die Mitarbeitenden handeln entsprechend. Diese Haltung ist nicht nur entscheidend, um den guten Ruf von Belimo zu wahren und mögliche zivil- und strafrechtliche Sanktionen zu vermeiden, sondern spiegelt die Belimo-Werte wider.

Als Leitlinie bei der täglichen Arbeit wird das Leitbild deshalb durch einen Verhaltenskodex (Code of Conduct) ergänzt. Der Verhaltenskodex gilt für alle Mitarbeitenden von Belimo weltweit sowohl hinsichtlich der Geschäftspraktiken gegenüber externen Partnern als auch für die interne Zusammenarbeit.

Vertrauenskultur und Glaubwürdigkeit bedeuten auch, dass die Mitarbeitenden bei Fragen oder wahrgenommenen Verstössen gegen geltendes Recht oder ethische Standards mit dem zuständigen Ansprechpartner Kontakt aufnehmen. Dem Sachverhalt angemessen ist entweder der direkte Vorgesetzte, die Leitung des Personalwesens, der CEO oder der Verwaltungsratspräsident zu informieren.

Das Produktions-, Logistik- und Verwaltungsgebäude in Danbury (CT, USA) wurde unter Einhaltung von LEED-Gold-Standards für nachhaltiges Bauen erstellt. Die Standorte Hinwil und Danbury wenden die internationale Umweltmanagementnorm ISO 14001 an. Belimo erstattet jährlich über ihre Energie- und Treibhausgasbilanz Bericht an die Organisation CDP (Carbon Disclosure Project).

Belimo hält die Umweltnorm RoHS ein, die die Verwendung umweltschädlicher Stoffe verbietet. Auch die Lieferanten verpflichten sich, in den gelieferten Teilen keine der verbotenen Stoffe zu verwenden.