Ihr Browser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Browser. Jetzt Browser updaten

×

Cookies: Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung und weitere Navigation auf dieser Website akzeptieren Sie dies. Detaillierte Informationen über die Verwendung von Cookies auf dieser Website erhalten Sie, wenn Sie hier klicken. Weitere Informationen Schließen
Welcome to the Belimo Corporate Website.
Stay on the global site or select a regional site below.
Wählen Sie Ihren Standort

Beruf Automatiker/-in

Automatik Lernende sind gefragte Berufsleute in der Industrie. Sie bauen elektrische Steuerungen, Apparate, Maschinen oder Automatisierungssystme, nehmen diese in Betrieb, führen Reparaturen durch, sind für die Instandhaltung zuständig, erstellen technische Dokumente und schulen das Bedienpersonal. Die Arbeiten des Automatikers bei der Belimo sind abwechslungsreich und spannend. Gemeinsam mit anderen Fachleuten kümmert er sich um die Störungsbehebung, die Erweiterung und die Instandhaltung der automatisierten Produktions- und Logistikanlagen. Handwerkliches Geschick sowie das Verständnis für komplexe technische Zusammenhänge von Informatik, Elektrotechnik, Pneumatik und Hydraulik sind Grundvoraussetzung. Automatiker wirken bei der Bearbeitung von Aufträgen und Projekten mit. Sie können selbständig arbeiten, müssen sich aber auch in einem Team integrieren können. In der heutigen Zeit, wo die Automatik nicht mehr wegzudenken ist, steigt die Attraktivität des Berufs stetig. Somit ist das Interesse an neuen Technologien und die damit verbundene Weiterbildung unumgänglich. Dank seiner breiten Ausbildung, kann ein Automatiker später in vielen Bereichen tätig werden.

Berufsbildung bei Belimo

Belimo strukturiert die Ausbildung zum Automatiker in zwei Phasen. Die ersten 2 Jahre verbringt der Automatiker Lernende im azo Uster. Die Lernenden erlangen dort die nötigen Grundlagen für eine optimale Vorbereitung auf die Teilprüfung. In dieser sogenannten Basisausbildung lernen Automatiker die Grundlagen der mechanischen Fertigung, Elektrotechnik, SPS Programmierung und Pneumatik. Nach der Basisausbildung wechseln die Automatiker in die Belimo, wo sie aktiv in verschiedenen Tätigkeitsbereichen der Instandhaltung tätig sein werden und ihr gelerntes Wissen aus der Basisausbildung anwenden und vertiefen können. Die produktive Abschlussarbeit (IPA) des Automatiker findet im letzten Lehrjahr statt. Die Belimo legt viel Wert darauf, dass die Lernenden durch die praktische Arbeit im Betrieb optimal auf die abschliessenden Prüfungen und die produktive Abschlussarbeit (IPA) vorbereitet sind.

  • Berufsschule / Weiterbildung
  • Anforderungen
  • Schnuppern / Bewerben
Berufsschule / Weiterbildung

Berufsschule

Während zwei Tagen besuchen die Automatik Lernenden die Berufsfachschule in Uster (BFSU). Im vierten Lehrjahr steht den Lernenden welche keine Berufsmatura machen frei, ob sie Freifächer besuchen oder zusätzlich einen halben Tag im Betrieb tätig sein möchten.

Berufsmaturitätsschule (BMS)

Lernende welche die BMS absolvieren sind ebenfalls zwei Tage an der Berufsfachschule in Uster (BFSU). Belimo unterstützt den Besuch der BMS. Für die Zulassung ist eine Aufnahmeprüfung erfolgreich zu bestehen.

Weitere Informationen zum Beruf des Automatikers findest du auf:

Weiterbildungsmöglichkeiten

Automatiker ist ein Beruf mit sehr vielfältigen Weiterbildungsmöglichkeiten.

  • Berufsprüfung (BP)
    Automatikfachmann/-frau mit eidg. Fachausweis, Instandhaltungsfachmann/-frau mit eidg. Fachausweis, Projektleiter/-in im Schaltanlagenbau mit eidg. Fachausweis, Produktionsfachmann/-frau mit eidg. Fachausweis, Technische/r Kaufmann/-frau mit eidg. Fachausweis
     
  • Höhere Fachprüfung (HFP)
    Industriemeister/-in in Schaltanlagen und Automatik, Dipl. Instandhaltungsleiter/-in
     
  • Höhere Fachschule
    Dipl. Techniker/-in HF Systemtechnik, Dipl. Techniker/-in HF Elektrotechnik, Dipl. Techniker/-in HF Informatik oder Dipl. Techniker/-in HF Maschinenbau
     
  • Fachhochschule
    Bei entsprechender schulischer Vorbildung, z.B. Bachelor FH in Elektrotechnik, in Informatik, in Systemtechnik, in Mechatronik, in Maschinentechnik, oder in Gebäudetechnik
Anforderungen

Anforderungen für eine Berufslehre bei Belimo

Schulische Vorbildung
Automatiker befassen sich grösstenteils mit technischen Fragen. Dabei spielen mathematische, geometrische, logische und auch sprachliche Fähigkeiten eine grosse Rolle. Wichtig sind auch eine gute Vorstellungskraft und ein Verständnis für abstrakte Vorgänge zu haben. Aus diesem Grund setzen wir die Sekundarschule Stufe A mit guten Noten in den entsprechenden Fächern voraus.

Folgende Begabungen und Neigungen sind zusätzlich wichtig für Automatik Lernende:

  • Lernfähigkeit
  • Praktisches Verständnis, Zusammenhänge sehen
  • Zuverlässigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Selbständigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Räumliches Vorstellungsvermögen / Geometrie
  • Kreativität
  • Technisches Verständnis
  • Arbeiten am PC
  • Vorstellungvermögen für abstrakte Vorgänge
Schnuppern / Bewerben

Schnuppern

Belimo kann leider keine Schnuppertage, und -lehren durchführen. Falls du dich jedoch näher über den Beruf des Automatikers informieren möchtest, führt unser Ausbildungspartner, das azo Uster, Schnuppernachmittage durch. Ziel dieser Tage ist es, die wichtigsten Aspekte des Berufes darzustellen, um so die Berufsvorstellungen zu vertiefen und zu vervollständigen.

Nähere Informationen zum Schnuppernachmittag findest Du hier

Bewerben

Wir bevorzugen Online-Bewerbungen - das geht ganz einfach und ist für dich und uns der schnellste Weg zum Erfolg.

Wenn du unsere Vorgaben zur schulischen Vorbildung erfüllst und dich auch vertieft mit dem Beruf (Besuch von Informations-Anlässen, eigene Recherchen) befasst hast, freuen wir uns auf deine Bewerbung.

Deine Bewerbung sollte folgendes enthalten:

  • nenne uns einige Gründe, warum dich dieser Beruf interessiert und welche weiteren Berufe auch noch in der engeren Wahl stehen.
  • Stelle dich in einigen Sätzen vor, am besten mit einem Lebenslauf
  • Kopien vorhandener Zeugnisse der Oberstufe
  • Resultat von Basic-Check oder Multi Check (falls bereits vorhanden)
  • Halte uns mit Deinen neusten Zeugnissen sowie absolvierten Basic-Check oder Multi Check auf dem laufenden

Hier kannst du dich bewerben:


Wir freuen uns, Dich kennenzulernen.

Nach dem Erhalt Deiner Bewerbung werden wir Dir ein Feedback geben und Dir die nächsten Schritte aufzeigen.

Nächste Schritte:
Nach der Prüfung deiner Bewerbung werden wir uns in einem gemeinsamen Bewerbungsgespräch besser kennen lernen. Beim positiven Ausgang dieses Bewerbungsgespräches, hast du die Gelegenheit, während zweieinhalb Tagen (Begegnungstage) den Beruf und den Praxisalltag noch besser kennen zu lernen.

Michele Sanfilippo

BELIMO Automation AG Brunnenbachstrasse 1
8340 Hinwil
Schweiz
Tel.:
+41 43 843 61 11
E-Mail:
berufsbildung@belimo.ch