Ihr Browser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Browser. Jetzt Browser updaten

×

"Meine Reise mit Belimo"

Ich nahm meine Tätigkeit bei Belimo im September 2000 auf und war damals als Sales Engineer für die Bereiche Geschäft und Technik in Singapur, Malaysia und Indonesien verantwortlich. Jetzt betreue ich als Sales Manager das operative Geschäft von Belimo in Südostasien und bin als Key Account Manager für den Raum Asien/Pazifik tätig.

Aufgrund meiner Funktion hatte ich die Möglichkeit, viele Länder zu bereisen und dadurch meinen Horizont zu erweitern. Heute kenne ich eine Menge Menschen auf der ganzen Welt und lerne immer mehr über andere Kulturen.

Belimo, der weltweit grösste Hersteller von direkt montierten elektrischen Klappenantrieben für den HLK-Markt, stellt immer wieder von Neuem unter Beweis, wie sehr die Mitarbeitenden geschätzt und gefördert werden. So nahm das Belimo-Management das Feedback aus einer Umfrage unter den Mitarbeitenden sehr konstruktiv auf und implementiert die gewünschten Verbesserungen. Die Mitarbeitenden werden auch darin bestärkt, sich immer wieder in Schulungen weiterzubilden, was auch Schulungen im Ausland einschliesst.

Für Belimo sind Offenheit, Fairness, Ehrlichkeit und Vertrauen sowie Respekt innerhalb des Unternehmens und gegenüber unseren Kunden zentrale Werte, die ich immer geschätzt habe. Werte, die im Leben jedes Einzelnen eine zentrale Rolle spielen sollten.

Ich wurde schon öfter gefragt, warum ich schon seit 17 Jahren für Belimo arbeite. Ich habe dann eine Gegenfrage gestellt: Warum sollte man ein Unternehmen verlassen, das sich ständig mit weiteren Innovationen selbst neu erfindet, die Anforderungen seiner Mitarbeitenden respektiert und berücksichtigt und ihnen die Möglichkeit gibt, sich weiterzuentwickeln? Ich bin nur einer von vielen Mitarbeitenden, die schon 17 Jahre oder mehr ihrer beruflichen Karriere bei Belimo verbracht haben.

Sebastian Goh, Sales Director South East Asia and Key Account Manager Asia/Pacific