Ihr Browser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Browser. Jetzt Browser updaten

×

Cookies: Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung und weitere Navigation auf dieser Website akzeptieren Sie dies. Detaillierte Informationen über die Verwendung von Cookies auf dieser Website erhalten Sie, wenn Sie hier klicken. Weitere Informationen Schließen

Hinwil, 29. Januar 2019, 07:00 Uhr - Der Verwaltungsrat der BELIMO Holding AG hat Louis Scheidegger (53) per 1. März 2019 zum Mitglied der Konzernleitung ernannt.

Louis Scheidegger trat im Jahr 1991 als Elektroingenieur in die damalige Konstruktionsabteilung der Belimo ein und war anschliessend als Assistent des Bereichsleiters Betrieb tätig. Im Jahr 1998 wurde er zum Abteilungsleiter für die Produktlinie Federrücklaufantriebe und Brandschutz befördert. Im September 2000 ernannte man ihn zum Leiter des neuen Bereichs Herstellung innerhalb der damaligen Geschäftseinheit Technologie. Seither gestaltet und leitet er mit grossem Engagement die Produktion, Planung und Beschaffung weltweit. Anfangs 2008 übernahm Louis Scheidegger die Leitung des neu geschaffenen Konzernbereichs Produktion und gehört seitdem zur erweiterten Konzernleitung. Louis Scheidegger ist als Leiter des Konzernbereichs Produktion für über 400 Mitarbeitende und das gesamte Einkaufsvolumen verantwortlich.

Nach seinem Studium zum Ingenieur FH in Elektrotechnik an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) in Winterthur absolvierte Louis Scheidegger in den Jahren 1993/1994 an der KS Kaderschule AG in Zürich berufsbegleitend ein Nachdiplomstudium zum Betriebsingenieur STV. Weiter absolvierte er berufsbegleitend 2001/2002 das International Senior Management Program der St. Galler Business School und 2015/2016 während 18 Monaten das Asia Executive Certificate Program an der Universität St. Gallen.

> Die vollständige Medienmitteilung kann mit untenstehendem Link aufgerufen werden.