Ihr Browser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Browser für eine korrekte Anzeige dieser Website. Meinen Browser jetzt aktualisieren

×

Willkommen auf der Unternehmens-Website von Belimo.
Setzen Sie Ihren Besuch auf unserer globalen Website fort oder wählen Sie unten eine regionale Website aus.
Ihren Standort auswählen

Belimo Holding AG: Generalversammlung genehmigt alle Anträge

Hinwil, 30. März, 2021, 07:00 Uhr MEZ. -  Die 46. ordentliche  Generalversammlung vom 29. März 2021 fand erneut unter Ausschluss einer physischen Teilnahme der Aktionäre statt. Gestützt auf die Verordnung 3 über Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus (COVID-19) vom 19. Juni 2020 hatte der Verwaltungsrat angeordnet, dass Aktionärinnen und Aktionäre ihr Stimmrecht ausschliesslich durch die Erteilung einer Vollmacht und Weisungen an die unabhängige Stimmrechtsvertreterin ausüben können. Die Aktionäre waren jedoch dazu eingeladen, die Generalversammlung per Livestream mitzuverfolgen (unter diesem Link werden die Highlights der Versammlung zu einem späteren Zeitpunkt verfügbar sein).

Die unabhängige Stimmrechtsvertreterin vertrat an der diesjährigen Generalversammlung 73.88 Prozent des stimmberechtigten Aktienkapitals.

Die Aktionäre haben alle Anträge des Verwaltungsrats genehmigt. Sie haben einer Dividendenausschüttung von CHF 150.00 pro Aktie zugestimmt. Die Dividendenzahlung wird am 6. April 2021 erfolgen. Zudem haben sie der Durchführung eines Aktiensplits im Verhältnis 1 zu 20 zugestimmt. Der erste Handelstag der neuen Aktien nach dem Split ist der 7. April 2021.

Der Vergütungsbericht 2020 mit den Vergütungen für das Geschäftsjahr 2020 wurde in einer unverbindlichen Konsultativabstimmung angenommen. Die Aktionäre erteilten den Mitgliedern des Verwaltungsrats Entlastung für ihre Tätigkeit im Geschäftsjahr 2020. Die fixen Vergütungen des Verwaltungsrats und die fixen und variablen Vergütungen der Geschäftsleitung für das Geschäftsjahr 2021 wurden genehmigt.

> Für mehr Informationen klicken Sie bitte den Link unterhalb.