Ihr Browser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Browser für eine korrekte Anzeige dieser Website. Meinen Browser jetzt aktualisieren

×

Willkommen auf der Unternehmens-Website von Belimo.
Setzen Sie Ihren Besuch auf unserer globalen Website fort oder wählen Sie unten eine regionale Website aus.
Ihren Standort auswählen

BELIMO Holding AG: Wirtschaftliche Erholung kurbelt Wachstum an

Hinwil, 22. Juli 2021, 07:00 Uhr MEZ. - Dank einer unerwartet rasanten Erholung des Bausektors verzeichnete Belimo in der ersten Jahreshälfte eine rasche Rückkehr zu überdurchschnittlichem Umsatzwachstum. Belimo konnte ihr Lieferanten- und Lagermanagement aufrechterhalten und eine hohe Produktverfügbarkeit gewährleisten.

Insgesamt wuchs der Nettoumsatz in Lokalwährungen im Vergleich zum ersten Halbjahr 2020 um 16.9 Prozent. In Schweizer Franken stieg der Nettoumsatz um 14.7 Prozent auf CHF 384.7 Millionen. Die Gruppe erzielte einen Betriebsgewinn (EBIT) von CHF 75.6 Millionen (1. Halbjahr 2020: CHF 55.4 Millionen). Die EBIT-Marge erhöhte sich auf 19.7 Prozent (16.5 Prozent), was sich unter anderem auf operativen Leverage und weiterhin reduzierte Aufwendungen für Reisen, Marketing und Schulungen zurückführen lässt. Belimo verzeichnete einen Reingewinn von CHF 63.7 Millionen (CHF 41.2 Millionen) und einen Gewinn je Aktie von CHF 5.18 (CHF 3.36¹)). Die Gruppe erzielte einen Free Cashflow von CHF 52.1 Millionen (CHF 38.8 Millionen). Die Nettoliquidität lag Ende Juni 2021 bei CHF 110.6 Millionen und der Eigenfinanzierungsgrad bei 79.0 Prozent.

> Für mehr Informationen klicken Sie bitte den Link unterhalb.