Ihr Browser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Browser. Jetzt Browser updaten

×

Behebung des Delta-T-Syndroms durch Einsatz von IoT

Eine optimierte Komplettlösung – jetzt Cloud-basiert

Mit einzigartiger Funktionalität und intelligenten Cloud-Services setzt das Belimo Energy Valve™ neue Standards für automatische Betriebsoptimierung und bietet ein Rundum-sorglos-Paket.

Mit der Einführung des Belimo Energy Valve™ schuf Belimo eine neue Produktkategorie. Das Regelventil optimiert Wasserströme kontinuierlich, passt diese den aktuellen klimatischen Bedingungen automatisch an und behebt das sogenannte «Delta-T-Syndrom». Seit der Markteinführung 2012 wurde das Belimo Energy Valve™ mit 20 Auszeichnungen von Branchenorganisationen weltweit gewürdigt. Heute helfen Tausende dieser intelligenten Ventile, die Betriebskosten in Gebäuden zu senken und CO2-Emissionen zu reduzieren. Nun wird die dritte Generation des Belimo Energy Valve™ lanciert.

Mehr Komfort durch die Cloud

Die neue Version kann auf Wunsch via Internet mit der Belimo-Cloud verbunden werden. So wird der Betrieb des Ventils kontinuierlich überwacht und mit anderen Ventilen, die unter ähnlichen Bedingungen arbeiten, verglichen. Kunden erhalten dabei regelmässige Energieberichte mit Trend-, Energie- und Leistungsdaten. Auch kann der technische Support von Belimo dank der verfügbaren Daten die Kunden noch schneller und besser beraten.

Innovative Durchflussmessung

Die Ultraschall-Durchflussmessung wurde durch die von Belimo patentierte Frostschutzgehalt-Messung ergänzt. Viele Systeme benötigen als Wärmeträgermedium eine Mischung aus Wasser und Glykol. Das neue Belimo Energy Valve™ überwacht diesen Glykolanteil und schützt Anlagen vor Frost.