Elemente in Ihrem Download-Ordner

Der Download-Ordner ist leer
Element(e) im Download-Ordner

!

Energiekostenabrechnung – so einfach wie noch nie

Die thermischen Energiezähler erfüllen die Anforderungen nach EN 1434 und besitzen eine Bauartzulassung gemäss Europäischer Messgeräterichtlinie 2014/32/EU (MID). Sie liefern validierte Daten für Abrechnungszwecke, die für die direkte Rechnungsstellung verwendet werden können. Die thermischen Energiezähler sind auch ohne Zulassung erhältlich. Sie messen zuverlässig Energie, selbst wenn sich Glykol im Wasser befindet. Sie messen automatisch und kontinuierlich den Glykolgehalt im Medium, kompensieren ihn und sorgen so für eine zuverlässige Ultraschall-Volumenstrommessung. Daraus ergibt sich eine präzise Bestimmung der thermischen Energie. Die thermischen Energiezähler von Belimo sind als Multiapplikationsgeräte konzipiert, d. h. sie können sowohl als Wärmezähler, Kältezähler oder als kombinierter Wärme-/Kältezähler appliziert werden – wahlweise im Rücklauf oder in den Vorlauf des Systems installiert. Die Festlegung der Applikation und der Installationsposition erfolgt bei der Inbetriebnahme mit einem Smartphone und der Belimo Assistant App.

Zusammenbringen, was zusammengehört

Hochwertige Messung

Multipoint-Nasskalibrierung der thermischen Energiezähler
 

Die neuen thermischen Energiezähler vereinen Energiemessung und IoT-fähige Abrechnung in einem Gerät. Sie bieten eine nahtlose und direkte Integration in ein Gebäudeautomationssystem oder in eine IoT-basierte Monitoringplattform mit Tools zur Leistungsverbesserung und Abrechnungsdaten. Wir bringen unterschiedliche Funktionsmerkmale zusammen – damit sie Zeit und Kosten sparen können.

Sortiment

Vorteile

IoT-basierte Abrechnung dank zuverlässiger zertifizierter Messung

Die Belimo Wärmeenergiezähler sind zertifiziert nach EN 1434/MID und vorbereitet für die fernbedienbare, IoT-basierte Abrechnung. Die patentierte automatische Glykolüberwachung und-kompensation von Belimo sorgen für eine präzise Messung – auch bei sich ändernder Glykolkonzentration.

Digitale Unterstützung in der Planung und Inbetriebnahme

Apps und Web-Tools unterstützen den Planungsprozess und bieten eine schnelle und einfache Inbetriebnahme auf Knopfdruck. Der digitale Ansatz und volle Transparenz bei den Energiedaten der Endverbraucher erleichtern Ihnen die Arbeit.
Die thermischen Energiezähler mit NFC-Schnittstelle (Near Field Communication) ermöglichen eine einfache Inbetriebnahme, Konfiguration und Wartung direkt von einem Smartphone aus. Mit der Belimo Assistant App lässt sich der thermische Energiezähler intuitiv konfigurieren und die Inbetriebnahme kann protokolliert werden. Leistungskennzahlen (KPI), die den Zustand des Zählers transparent machen, sorgen für einen zuverlässigen Betrieb. Hierbei zeigen zahlreiche Diagnose-Parameter dem Anwender, wie das Produkt mit der Anlage im laufenden Betrieb interagiert. Sollte es zu einem Servicefall kommen, wird eine rasche Fehleranalyse ermöglicht.

Nahtlose Integration der Messdaten

Nahtlose und direkte Integration in das Gebäudeautomationssystem und ausgelegt für IoT-basierte Energieüberwachung und -abrechnung – die Integration von Energiedaten war noch nie so einfach. Ein Gerät liefert alle Informationen, die Sie für die Optimierung der Gesamtleistung Ihres Systems benötigen.

Hervoragende Konnektivität
Die thermischen Energiezähler unterstützen alle gängigen Kommunikationsprotokolle der Gebäudeautomation.

Power over Ethernet
Gerätespeisung und die Datenübertragung gleichzeitig über ein einziges Ethernet-Kabel durchführen und die Installation vereinfachen sowie Verdrahtungsfehler vermeiden.

Direkte Integration in IoT-Plattformen
Mit den IoT-fähigen Produkten von Belimo können Feldgeräte direkt an moderne Building-IoT-Plattformen angeschlossen werden. Profitieren Sie von den Möglichkeiten eines vernetzten digitalen Ökosystems.

Die intelligenten Energiezähler mit Anbindung an die Belimo Cloud

Performance Berichte
Das Belimo Cloud Reporting ermöglicht eine komplette Übersicht der aktuellen und bisherigen Leistungsdaten wie Energieverbrauch und Durchfluss sowie eine Übersicht über Warnungen oder Fehler im Betrieb.

Webserver
Die thermischen Energiezähler haben einen integrieren Webserver, über den der direkte Datenzugriff möglich ist und Einstellungen sehr einfach gemacht werden können.

Modulare Bauart für einen schnellen Zähleraustausch

Der thermische Energiezähler besteht aus einem Sensormodul (unterer Teil) mit angeschlossenen Temperatursensoren, in dem Rechenwerk und Messsystem untergebracht sind, und dem Logikmodul (oberer Teil), über welches der thermische Energiezähler an die Spannungsversorgung angeschlossen wird und über welches die Bus- und NFC-Kommunikationsschnittstelle zur Verfügung steht.

Das Sensormodul ist als Ersatzteil verfügbar und muss in gewissen Ländern gemäss nationalen Vorschriften periodisch ausgetauscht werden. Dazu kann das Logikmodul abgenommen werden (alle Kabel bleiben angeschlossen) und das Sensormodul kann einfach ausgetauscht werden. Danach wird das Logikmodul wieder aufgesteckt. Es muss kein Kabel neu angeschlossen oder der Zähler neu in das System integriert werden. Eine erhebliche Zeitersparnis!

  • Kundenvorteile
  • Software / Plug-ins
  • Erfolgsgeschichten
Kundenvorteile

Generalunternehmer / Investor

Die Rentabilität von Gebäuden steht bei Ihnen im Fokus. Dazu gehören nicht nur die Investitionskosten, sondern auch die Kosten im laufenden Betrieb / Unterhalt. Nachhaltigkeit und Kostentransparenz sind Ihnen wichtig. Der thermische Energiezähler bietet:

  • Präzise Durchflussmessung von Wasser und Wasser-Glykol-Gemischen. Daraus ergibt sich eine präzise Bestimmung der thermischen Energie.
  • Ultraschalllaufzeit-Technologie. Dadurch messen sie genau, sind schmutzunempfindlich, verschleissfrei und wartungsfrei.

Planer

Die Planung von HLK-Anlagen ist Ihre Kernkompetenz. Sie sind ständig auf der Suche nach neuen, innovativen Wegen, um Energie zu sparen und das Raumklima zu verbessern. Sie arbeiten mit den modernsten Methoden und nutzen Daten von Lieferanten / Herstellern für Ihre Planung. Der thermische Energiezähler bietet:

  • Reduzierter Planungsaufwand dank multifunktionaler Anwendungsmöglichkeit
  • Rückverfolgbare Überprüfung und Protokollierung (Inbetriebnahmeprotokoll)
  • Flexibilität bei der Planung durch freie Wahl der Einbindung (BACnet MSTP oder IP, Modbus RTU oder TCP, MP-Bus, M-Bus (mit Konverter) und Anbindung an die Cloud)

Systemintegrator

Ihre Aufgabe ist es, Gebäudeleitsysteme zu entwerfen und Feldgeräte optimal einzubinden. Ihr Ziel ist die Reduktion der Komplexität und die Sicherstellung der Transparenz zur fortlaufenden Optimierung der Gebäudetechnik. Der thermische Energiezähler bietet:

  • Freie Wahl der Einbindung (BACnet MSTP oder IP, Modbus RTU oder TCP, MP-Bus, M-Bus (mit Konverter) und Anbindung an die Cloud)
  • Einfache, zeitsparende Inbetriebnahme und Konfiguration
  • Vereinfachte Installation durch PoE (Power over Ethernet), da keine lokale Spannungsversorgung erforderlich ist
  • Erfüllt die Anforderungen nach EN 1434 und besitzt die Bauartzulassung gemäss Europäischer Messgeräterichtlinie MID (2014/32/EU)
  • Integrierter Webserver für direkten Datenzugriff und Einstellmöglichkeiten
  • Eine einzige Smartphone-App für alles: Inbetriebnahme,
    Konfiguration, Diagnose und Überwachung
  • Intuitiver Startup-Assistent für die Inbetriebnahme und Protokollierung (siehe dazu www.belimo.com/tem-activation)

Installateur / Anlagenbauer

Die Installation der HLK-Gebäudetechnik ist Ihr Handwerk. Um dies zu gewährleisten, benötigen Sie das richtige Produkt zur richtigen Zeit auf der Baustelle. Eine einfache Montage und ein kompetenter Kundensupport ermöglichen es Ihnen, Ihren engen Zeitplan einzuhalten. Der thermische Energiezähler bietet:

  • Aufwandsreduzierung und Zeitersparnis durch multifunktionalen Aufbau
  • Erfüllt die Anforderungen nach EN 1434 und besitzt die Bauartzulassung gemäss Europäischer Messgeräterichtlinie MID (2014/32/EU)
  • Automatische Erstellung eines Inbetriebnahmeprotokolls für den Zähler
  • Integrierter Webserver für direkten Datenzugriff und Einstellmöglichkeiten
  • Eine einzige Smartphone-App für alles: Inbetriebnahme,
    Konfiguration, Diagnose und Überwachung
  • Intuitiver Startup-Assistent für die Inbetriebnahme und Protokollierung (siehe dazu www.belimo.com/tem-activation)

Gebäudeinhaber

Verbesserungen bezüglich Komfort und Energieverbrauch sowie einfache Gebäudeererweiterungen und -umnutzung sind eine ständige Herausforderung für Sie. Die Optimierung Ihrer HLK-Anlage mit möglichst geringem Aufwand und niedrigen Kosten steht dabei im Vordergrund. Der thermische Energiezähler bietet:

  • Rückverfolgbare Überprüfung und Protokollierung von abrechnungsrelevanten Daten
  • Offener Datenzugriff bietet Flexibilität bei der Wahl des Dienstleistungsanbieters (z.B. für die Abrechnung)
  • Geringe Inbetriebnahme- und Betriebskosten und dadurch optimaler Investitionsschutz
  • Dank direkter Internetanbindung zukunftssicher und transparent
  • Ultraschalllaufzeit-Technologie. Dadurch messen sie genau, sind schmutzunempfindlich, verschleissfrei und wartungsfrei.

Facility-Manager / Gebäudeinstandhaltung

Die Verwaltung, Bewirtschaftung und der Betrieb von Gebäuden sowie deren technischen Anlagen gehört zu Ihren täglichen Aufgaben. Dabei suchen Sie nach Lösungen, um den Raumkomfort sicherzustellen und den Anlagenbetrieb zu optimieren. Sie schätzen einfache und transparente Systeme und bei Bedarf eine schnelle Lieferung von Ersatzteilen sowie jederzeit verfügbaren Support. Der thermische Energiezähler bietet:

  • Maximaler Komfort bei minimalen Betriebskosten während des gesamten Lebenszyklus
  • Integrierte Glykolmessung und -kompensation oder bei MID-Geräten ein Glykol-Alarm gewährleisten die Anlagensicherheit und stellen genaue Messwerte sicher
  • Rückverfolgbare Überprüfung und Protokollierung von abrechnungsrelevanten Daten
  • Hohe Transparenz und Effizienz durch Energie- und Systemüberwachung über die Belimo Cloud
  • Einfacher Austausch der eichpflichtigen Geräte

Messdienstleister

Als Messdienstleister tragen Sie dafür Sorge, dass eine einwandfreie und genaue Messung der thermischen Energie erfolgt und die Verbrauchsdaten erfasst und in Rechnung gestellt werden. Der thermische Energiezähler bietet:

  • Erfüllt die Anforderungen nach EN 1434 und besitzt die Bauartzulassung gemäss Europäischer Messgeräterichtlinie MID (2014/32/EU)
  • App-geführte Inbetriebnahme, automatische Erstellung eines
    formalen Inbetriebnahmeprotokolls
  • Messdaten des MID-zertifizierten Energiezählers können direkt für Verbraucherabrechnung verwendet werden
  • Einfache Anbindung an andere Cloud-Schnittstellen
  • Einfache Datenerfassung und -verarbeitung
  • Nahtlose und einfache Integration in offene Systeme für Energiekostenabrechnung
Software / Plug-ins

Belimo Assistant App

Mit der Belimo Assistant App wird Ihr Smartphone zur drahtlosen Vor-Ort-Bedienung für Klappen-, VAV- und Ventilantriebe der neuesten Generation!

Effiziente Inbetriebnahme, schnelle Funktionsprüfung im Betrieb, handlich und im Servicefall allzeit bereit. Einfaches Anpassen bei Umnutzung. Dokumentieren und Versenden der Einstell- und Betriebsdaten.

Belimo MP-Bus

Belimo PC-Tool (MFT-P)
Anpassungs- und Diagnosesoftware für MF/MP/MOD/LON/KNX-Antriebe inkl. Brandschutz.
Für Windows-Systeme.

Bei Verwendung des ZTH EU als Schnittstelle für das PC-Tool (MFT-P) wird bei der Installation der PC-Tool-Software der entsprechende USB-Treiber mitinstalliert. Der Treiber kann hier auch separat heruntergeladen und installiert werden.

BIM-Plug-in für Autodesk Revit

3D-Datenmodelle mit technischen Informationen aus Autodesk Revit mittels BIM-Plug-in

Dieses Plug-in bietet die Möglichkeit, Antriebe, Ventile und Sensoren von Belimo aus einer Datenbank auszuwählen und mit ihren technischen Daten per Drag & Drop ins Building Information Modeling-Projekt zu übernehmen. Allen BIM-Anwendern stehen somit alle Daten strukturiert und klassifiziert im Revit MEP-Format zur Verfügung.

Erfolgsgeschichten